Dieses Jahr können wir nur in Erinnerungen schwelgen:
Das Winterkino 2020 findet nicht statt.

    Winterkino 2020: abgesagt

    Unter den momentanen Bedingungen ist es uns leider nicht möglich, das Winterkino 2020 durchzuführen.

    Eigentlich würde hier wie jedes Jahr Anfang November, die Ankündigung des Winterkino und das dazugehörende Programm stehen. Leider kam nun aber alles anders.


    Das Winterkino, welches 2009 durch die Hector Egger Holzbau AG gegründet wurde und seitdem jedes Jahr in der Altjahrswoche vom 27.-30. Dezember stattgefunden hat und jeweils um 4300 Besucher angelockt hat, muss dieses Jahr auf die Durchführung verzichten. Dieser Entscheide fällt uns (Familie Schär) sehr schwer. Unter den momentanen Bedingungen ist es uns nicht möglich den Anlass durchzuführen. Es wurden verschiedene Konzepte durchgespielt und leider wurde sehr rasch klar, dass keine Sektoren mit separaten Eingängen, Versorgung etc. gebildet werden können, so dass keine Durchmischung der Sektoren stattfinden würde. Verschärfend kommt noch dazu, das die Massnahmen momentan im Wochentakt verschärft werden und man so nicht weiss, welche Anlässe im Dezember zugelassen wären. Weiter lebt das Winterkino von den Begegnungen, der Atmosphäre und dem Umtrunk vor und nach dem Film. All dies könnten wir dieses Jahr dem Publikum nicht oder nur in einem sehr eingeschränkten Teil ermöglichen. Leider ist es auch bei der Auswahl an Filmen nicht einfach. So wurden und werden jegliche Art Filme, welche 2020 ins Kino hätten kommen sollen, immer wieder verschoben, wodurch es von dieser Seite keine Planungssicherheit gibt.


    Mit diesem Umstand kämpft auch das Kino Scala dieses Jahr. Dieses musste, wie viele andere Geschäfte, während des Lockdowns schliessen, was während diesen 2.5 Monaten zu einem Totalausfall führte. Am 06.06.2020 durften wieder Filme gespielt werden, was vom Publikum zwar honoriert wurde, doch dann kam das Problem das neue Filme fehlten und dadurch auch das Publikum. Daher hat das Kino Scala seitdem Lockdown bis September mit einem Besucher Ausfall von 50-80% pro Monat zu kämpfen. Das ganze schien sich langsam zu erholen, langsam erschienen wieder neue Filme. Die grossen Blockbuster fehlen aber weiterhin. Das Kino Scala trotzte den Umständen jedoch mit einem sehr breiten Angebot(teils über 12 Filme pro Woche) bis zur neuerlichen Schliessung am 23.10.2020. Dieses grosse Angebot ist nur möglich, dank des zweiten Saals, welcher letztes Jahr realisiert wurde. Der gesamte Umbau und somit die Erneuerung des Kino Scala konnte diesen Sommer abgeschlossen werden.

    Winterkino goes ScalA?

    Damit in der Altjahrswoche trotzdem ein gewisses Winterkino-Gefühl aufkommen könnte, versuchen wir, im Kino Scala vom 27. - 30.12.2020 etwas für unsere Besucher auf die Beine zustellen. Dies bedingt aber, dass wir das Kino Scala wieder öffnen dürfen. Sobald wir hier mehr wissen, werden wir wieder informieren. Wer das Kino Scala unterstützen möchte, kann dies mit dem Kauf von Gutscheinen, welche sich vortrefflich als Weihnachts- oder Adventsgeschenk eignen, unterstützen. Mehr dazu unter: www.kino-scala.ch

    Wir freuen uns aufs Winterkino 2021 und hoffen, Sie zwischenzeitlich im Kino Scala begrüssen zu dürfen.

    Michael Schär und das Team Hector Egger Holzbau